Radierungen

Bei allen abgebildeten Radierungen handelt es sich um Originalgrafiken, entstanden in der Technik der Schabkunst und des Mezzotinto.

Das Motiv wurde von mir in wochenlanger Arbeit in eine Kupferplatte geäzt, graviert und geschabt, danach jedes Blatt in aufwendiger Handarbeit einzeln von der Platte farbig abgezogen (vgl. Flashfilm).

Jedes Exemplar ist ein Original, das sich von den anderen Drucken der Auflage leicht unterscheidet.

Sie stehen daher im Gegensatz zu den im Kunsthandel oft fälschlich als Originalgrafik bezeichneten Blättern, die lediglich Reproduktionen bereits bestehender Arbeiten darstellen (Giclées, Alulithografien, Serigrafien etc.).

 

Der Arbeitsplatz

In dem kurzen Flashfilm unten können Sie die Arbeitsstationen im Bild sehen. (Falls das erste Bild nicht automatisch erscheint, fehlt Ihnen ein aktueller Flashplayer.)

 

Einige Bilder zum Arbeitsprozess